Breitenausbildung in Erste-Hilfe

 

 

Seit April 2015 wird auch bei der DLRG Uchte die Ausbildung in „Erster Hilfe“ nach den neuen Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste-Hilfe (BAGEH) in 9 Unterrichtseinheiten (UE) durchgeführt.

Die Teilnahme an den Kursen wird von den Straßenverkehrsämtern für den Erwerb aller Führerschein-Klassen anerkannt. Die Ausbildung findet normalerweise samstags von 09:00 - 17:00 Uhr im Jugend- und Ausbildungszentrum (JuAZ) der Ortsgruppe am Hammer Kirchweg 4 neben dem Freibad Uchte statt.

Die genauen Kurstermine finden Sie unter dem Punkt Termine. Wählen sie dort die Kategorie „Erste-Hilfe-Kurs“ und die „Listenansicht“. Dann sehen Sie auf einen Blick alle zukünftigen Ausbildungstermine. Bei Fragen und Anmeldungen wenden sie sich bitte per Mail an unseren Referenten für Erste Hilfe und Medizin.

 

 

Das Lehrgangsangebot Erste Hilfe mit 9 Unterrichtseinheiten umfasst die grundlegenden Hilfemaßnahmen. Es ist insbesondere an Unfällen im Straßenverkehr ausgerichtet und daher gut für Führerscheinbewerber geeignet.

Es werden u. a. folgende Inhalte vermittelt:

 * Auffinden einer Person
 * Kontrolle der Vitalfunktionen
 
* Absichern der Unfallstelle
 
* Absetzen des Notrufs
 
* Stabile Seitenlage
 
* Beatmung
 
* Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
 * Umgang mit einem Automatisierten Externen Defibrilator (AED)
 
* Schock
 
* Umgang mit Knochenbrüchen
 * Verbrennungen / Verätzungen
 
* Wundversorgung / Verbände

Dauer: 9 UE à 45 Min.

Kosten: 25,00 €; für Mitglieder der DLRG OG Uchte kostenlos

Der Erste-Hilfe-Kurs ist u. a. geeignet für:

 * Erwerb aller Führerscheinklassen
 * Erwerb einer Übungsleiter- / Trainerlizenz
 * Lehramtsstudenten
 
* Betriebliche Ersthelfer
 * Rettungsschwimmabzeichen Silber / Gold