Die DLRG Uchte bietet Kindergartenprojekt an

Die DLRG veranstaltet auf Bundesebene im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Baiersdorf-Konzern den so genannten DLRG-NIVEA-Kindergartentag. Seit 2005 beteiligt sich auch die Ortsgruppe Uchte mit speziell ausgebildeten TeamerInnen an diesem Präventionsprojekt. Die DLRG besucht die Kindergärten um die Kinder über die Gefahren im und am Wasser aufzuklären. An diesem „trockenen“ Projekttag werden spielerisch Informationen über Gefahrenquellen erarbeitet und Baderegeln sowie das richtige Verhalten im und am Wasser vermittelt. Dabei hilft z.B. das Baderegellied, ein Riesenpuzzle und das Puppenspiel mit Nobby und dem Rettungsschwimmer Max. In einer Bewegungs- und Mitmachgeschichte erleben die Kinder den Tag eines Rettungsschwimmers und den Umgang mit verschieden Rettungsgeräten wie Boje, Ball oder Rettungsleine. Am Ende wenn das Baderegellied noch einmal angestimmt wird summen die Kinder: “Wir gehen baden und wissen schon lange wie das geht…“ Weitere Informationen oder Anfragen sind über die Technische Leitung möglich.