27.08.2016 Samstag  80jähriger stirbt im Hämelsee

Badeunfall fordert erneut ein Menschenleben

Sehen Sie hier einen Bericht des Unglückes in der Mediathek des NDR

"DLRG alle – Person im Wasser vermisst – in Hämelhausen Hämelsee" unter diesem Einsatzstichwort wurden die DLRG-Kräfte im Bezirk Nienburg/Weser über ihre Meldeempfänger von der Leitstelle Schaumburg um 10.33 Uhr alarmiert. Die ehrenamtlichen Wasserretter aus Uchte, Rehburg-Loccum und Nienburg machten sich unverzüglich auf den Weg in den Nordkreis. Da sich zum Zeitpunkt der Alarmierung  Wasserretter aus Nienburg zur Absicherung einer Veranstaltung in Landesbergen und die Rehburg-Loccumer zur Wache am Badesee in Lahde aufhielten gab es für die Helfer eine lange Anfahrt. Zeitgleich mit einem Nienburger Boots- und Tauchtrupp erreichte der Uchter Taucher gegen 11.10 Uhr die Einsatzstelle.

Vor Ort stellte sich den DLRG-Helfern die Lage wie folgt dar: Ein Gast des Campingplatzes, auf dessen Gelände der Hämelsee liegt, hatte den Vermissten noch am Strand ins Wasser gehen sehen. Kurz darauf war er dann allerdings verschwunden und der Notruf wurde abgesetzt. Suchversuche der ersteintreffenden Feuerwehr vom Strand aus hatten bis zum Eintreffen der DLRG keinen Erfolg. Der Einsatz der Wasserretter begann und ein Nienburger Taucher wurde vom Uchter Leinenführer, in dem von der Zeugin genannten Gebiet, rund 45 Meter vom Ufer geführt. Ein Boot und ein Sicherungstaucher hielten sich am Ufer bereit.  Um 11.36 Uhr wurde der Vermisste in ca. fünf Meter Tiefe gefunden und an Land gebracht. Die Notärztin konnte am Ufer aber nur noch den Tod des 80jährigen feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der genauen Todesursache aufgenommen. Nach dem tödlichen Badeunfall im Mai, hat der See mit seinen extrem kalten Strömungen bereits das zweite Menschenleben in diesem Jahr gefordert. Die DLRG weist deshalb nochmals auf die Gefahren an unbewachten Flüssen und Seen hin.

Kategorie(n)
Einsatzwesen

Von: Volker Barg

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Volker Barg:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden