02.06.2018 Samstag  Wasserrettungsdienst

Vorsaison auf Usedom

Sehen Sie hier weiter Bilder dieser Aktion

Wie schon in den vergangenen Jahren, machen auch in diesem Sommer Rettungsschwimmer aus Uchte das Baden in Urlaubsgebieten an Nord- und Ostsee sicherer. Für dieses ehrenamtliche Engagement nahmen sich nun Katrin und Volker Barg eine Woche Urlaub und versahen ihren Wachdienst in Trassenheide auf der sonnigen Insel Usedom. Gemeinsam mit einem weiteren Wachgänger und dem Wachführer galt es einen 3km langen Strandabschnitt zu betreuen. Hierzu standen den Wasserrettern neben einem Motorboot auch ein Quad zur Verfügung. Das Hauptaugenmerk der Mannschaft lag hierbei, auf dem durch Flaggen begrenzten ca. 500m breiten Strandabschnitt vor der Wachstation. Außer der Versorgung von kleinen Verletzungen wie Schürfwunden und Zeckenbissen gab es für die Uchter keine Einsätze und so fand sich zwischendurch immer Zeit um den Umgang mit dem Quad und IRB zu üben. Ende August und Ende September geht es für die beiden Uchter nocheinmal für jeweils eine Woche nach Bensersiel und Langeoog. Für eine weitere Gruppe Rettungsschwimmer geht es im Juli nach Schönberg/Kalifornien an die Ostsee.

Rettungsschwimmer werden immer gesucht. Man lernt dabei neue Menschen, ander Orte und Ausrüstungen kennen. Wer Lust und Zeit hat, mindestens 16 Jahre alt ist und in den letzten 2 Jahren das Rettungsschwimmabzeichen in Silber sowie einen Erste Hilfe Kurs belegt hat kann sich hier online für den Wachdienst auf einer der unzähligen Wachstationen an Nord- und Ostsee bewerben, bzw. Informationen erhalten.

Kategorie(n)
Einsatzwesen

Von: Volker Barg

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Volker Barg:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden