19.05.2019 Sonntag  Uchter eröffnen Wachsaison auf Usedom

Trassenheide erneut Ziel beim ZWRD-K

Sehen Sie hier weitere Bilder dieser Aktion

Wie schon im vergangenen Jahr opferten die Uchter Kartin und Volker Barg im Rahmen des Zentralen Wasserrettungsdienstes - Küste, eine Woche ihres Jahresurlaubes und fuhren nach Usedom. Schlossen sie im Vorjahr als letzte Wachgänger die Türme in Bensersiel und anschließend auch noch auf Langeoog, galt es nun den Wachturm und den Bootskäfig in Trassenheide für die Saison fit zu machen. Funkgeräte und die medizinische Ausrüstung wurden mit dem Fahrrad herbeigeschafft und in Betrieb genommen. Die Fenster wurden geputzt und das sperrige Rettungsbrett und andere Geräte wurden vom Wirtschaftshof angeliefert. Um künftig auch Platz für das Boot zu haben galt es den Bootskäfig erstmal von allerlei Treibsand zu befreien, auch eine Bootsschneise zum Wasser wurde freigeschaufelt und mit langen Gummibahnen ausgelegt.  Das neu angeschaffte Quad der heimischen Ortsgruppe „Insel Usedom /Nord“ wurde von der ehemaligen 1. Vorsitzenden Viktoria Mähl für die Sommersaison an die Kurverwaltung übergeben. Mit einer integrierten Seilwinde bietet es den Wasserrettern vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Auch das Motorrettungsboot wurde wiederum in Dienst gestellt, auf eine Probefahrt mussten die Uchter witterungsbedingt allerdings vergeblich warten. Bei stürmischer Ostsee und teilweise dichtem Nebel musste teilweise sogar „ROT“ geflaggt werden. So hielt sich bei Wassertemperaturen von 9  und Lufttemperaturen von rund 13 Grad, auch die Zahl der Schwimmerinnen und Schwimmer in Maßen.  Mehr Arbeit gab es da bei der Versorgung von gestürzten  Fahrradfahrerinnen.  Kam eine Patientin mit einer Platzwunde über dem Auge und diversen Schürfwunden noch recht glimpflich davon, erwischte es ein paar Tage später  eine Radlerin mit Bruch des Sprunggelenks weitaus schwerer.

Kategorie(n)
Einsatzwesen

Von: Volker Barg

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Volker Barg:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden