02.11.2019 Samstag  Erste Hilfe Training

Wasserretter frischen ihr Wissen praxisnah auf

Sehen Sie hier weitere Bilder dieser Aktion

Um ihre "Rettungsfähigkeit" im Einsatz beim Zentralen Wasserrettungsdienst- Küste (ZWRD-K) und bei der Aufsicht in den heimischen Freibädern nachzuweisen, müssen die Uchter Rettungsschwimmer spätestens alle 24 Monate eine Erste Hilfe Ausbildung absolvieren und das Deutsche Rettungs Schwimmabzeichen in Silber wiederholen. EH Ausbilderin Katrin Barg hatte nun gemeinsam mit den Technischen Leitern eine praxisbezogene Erste Hilfe Ausbildung organisiert. Mit dabei waren neben den Rettungsschwimmern auch Ausbildungsassistenten Schwimmen und Helfer beim Schwimmtraining. Nach einem gemeinsamen Theorieteil teilten sich die Teilnehmer in drei Gruppen auf und durchliefen Ausbildungstationen. Neben dem Anlegen von Verbänden, feststellen des Bewustseins und der damit verbundenen Stabilen Seitenlage wurde ausgiebig die HLW unter zu Hilfe nahme des Notfallrucksacks geübt. In 2 Helfer Methode wurde mit Beatmungsbeutel und AED die Reanimation durchgeführt. Nach einer kleinen Mittagspause ging es im Hallenbad Warmsen mit der Ausbildung weiter. Auch hier wurden die Gruppen an verschiedenen Stationen aus- und weitergebildet. So wurde das Anlandbringen mit dem Rautekgriff, aber auch das Wirbelsäulen gerechte Anlandbringen eines Patienten mit Hilfe des Spineboard von den Schwimmern ausprobiert und durchgeführt. Zudem musste ein bewusstloser Saunagast, eine 75kg schwere Übungspuppe der Feuerwehr;  aus der heißen und verwinkelten Sauna mit einem Tragetuch gerettet werden. Am Ende stand für alle Teilnehmer fest, dass es eine gelungene und lehrreiche Veranstaltung war und man nun für mögliche Notfälle noch besser gerüstet sei.

Kategorie(n)
Erste-Hilfe Kurse, Einsatzwesen

Von: Volker Barg

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Volker Barg:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden