22.02.2015 Sonntag  Schwimmkurs der DLRG wieder gut besucht

85 Kindern das nasse Element näher gebracht

Am vergangenen Wochenende endete der diesjährigen Anfängerschwimmkurs der DLRG Uchte im Hallenbad Warmsen. Insgesamt 85 Kinder zwischen 3 und 10 Jahren haben den Kurs an 7 Wochenenden besucht und fleißig für ein Abzeichen geübt. Bei den Prüfungen im Hallenbad Rehburg schafften 23 von ihnen das Seepferdchen, 12 Kinder legten sogar die Prüfung für das Schwimmabzeichen Bronze ab. Aufgrund des doch recht niedrigen Altersdurchschnitts waren die Ausbilder mit dem Ergebnis zufrieden. Alle Kinder haben viel gelernt und große Fortschritte gemacht und auch diejenigen, die in diesem Jahr noch nicht den Prüfungsversuch starteten, hatten einen tollen Vormittag am letzten Schwimmkurstag. Sie konnten zusammen mit Ihren Eltern oder Großeltern in Warmsen schwimmen und stolz das Erlernte vorführen. „Bei den Meisten fehlt nur noch die Ausdauer, mit ein bisschen Übung können Sie ihr Abzeichen im Sommer machen“ so der technische Leiter der Uchter Ortsgruppe Volker Barg. Die ehrenamtlichen Ausbilder durften sich dann am Sonntagmittag – „nach getaner Arbeit“ -   über das alljährliche Abschlussessen im Jugend- und Ausbildungszentrum der DLRG freuen und den Schwimmkurs gemütlich ausklingen lassen. Hier dankte Barg allen Helfern für deren ehrenamtliches Engagement. Schließlich hatten die  Wasserretter die zurückliegenden Wochenenden für die unendgeldliche Ausbildungsarbeit geopfert. Besonders erfreulich für die Aktiven ist die Einbindung der jugendliche Ausbildungshelfer aus dem eigenen Nachwuchs.

Kategorie(n)
Ausbildung & Lehrgänge

Von: Volker Barg

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Volker Barg:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden